E-Mobilität

Seien Sie Teil der Verkehrswende und steigen Sie auf ein nachhaltiges und klimaschonendes Verkehrsmittel auf Basis erneuerbarer Energie um. Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach können Sie Ihren eigenen Strom erzeugen, reduzieren damit Ihren externen Strombezug und laden Ihr E-Auto ganz einfach mit eigenem Strom vor Ihrer Haustür. Unser Team berät Sie bei der Auswahl der richtigen Ladesäule für Ihr E-Auto – vom richtigen Kabel über die Ladeleistung bis hin zum Antrag beim Energieversorger.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht über Elektrofahrzeuge und weiter Informationen. Vor der Installation der neuen Wallbox ist ist zu prüfen, welche (Steuer- ) Vorteile und Anreize die Elektromobilität für Sie bietet. Die Förderung der E-Mobilität wurde jüngst bis zum 31.12.2025 verlängert.

22 kW Ladestation der Firma Mennekes mit festem Ladekabel

Förderungen – Klimaschutz ist cle[WF]er – Neu: Wallbox-Förderung

28. Februar 2020: Das Förderprogramm des Landkreises Wolfenbüttel „Klimaschutzmaßnahmen in privaten Haushalten“ wird um eine Sonderförderung für Wallboxen ergänzt. Ab dem 1. März 2020 können Zuwendungsanträge für die Sonderförderung: „Ladeinfrastruktur für reine Batteriefahrzeuge – Wallbox-Förderung“ gestellt werden.

Gefördert wird der Kauf einer Wallbox bis maximal 22 kW Ladeleistung. Die Zuwendung ist begrenzt auf eine Wallbox pro Wohneinheit die sich im Landkreis Wolfenbüttel befindet und das Gebäude nicht mehr als 6 Wohneinheiten hat.

Die Zuwendungshöhe beträgt 300 Euro pro Wallbox. Die Zuwendung wird zur Projektförderung als nicht rückzahlbare Festbetragsförderung gewährt.

Die Zuwendung ist auf die ersten 200 vollständig eingegangenen Zuwendungsanträge begrenzt, die durch Zuwendungsbescheide bewilligt wurden, solange das Förderprogramm angeboten wird und Zuwendungsmittel zur Verfügung stehen.

Die Zuwendungsgrundsätze mit den Zuwendungsvoraussetzungen und das Antragsformular für die Wallboxförderung können hier heruntergeladen werden. Der Zuwendungsantrag kann direkt am Computer ausgefüllt und mit den notwendigen Anlagen an den Landkreis gemailt werden. Alternativ kann der Antrag per Post geschickt werden. Quelle: https://www.lk-wolfenbuettel.de/Themen-Leistungen/Themen/Umwelt-Abfall/Klimaschutz